Gynäkologische Ultraschalluntersuchungen

Erkennbar sind: Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut, Gebärmutter-Myomen (Muskel Veränderungen) gut- evtl. bösartige Geschwülste des Eierstockes, Zysten und Flüssigkeitssammlungen des Kleinbeckens. Man kann die Eileiter untersuchen, ob sie durchgängig sind, es spielt eine wichtige Rolle bei der Untersuchung der Fortpflanzungsunfähigkeit.